Kathrin & Peter - Hab keinen Tag mit dir bereut

Wenn man mit Musikliebhabern beisammen sitzt und auch nur die Anfangs-Melodien oder die ersten Worte von „Samba de la Luna“ oder „Wenn nicht heute, wann denn dann?“ anstimmt, dann weiß jeder: Das sind Kathrin und Peter, eine Liebesgeschichte, die ihresgleichen sucht. Nach weit über 150 TV-Auftritten und der Zusammenarbeit mit allerlei namhaften Produzenten und Kreativen der deutschsprachigen Musikszene hat sich das Traumpaar des Schlagers einfach etabliert.
 
Nachdem Kathrin und Peter im Januar mit der Single „Heut verlieb ich mich“ einen aufgeweckten Song über die unerwartete Liebe präsentierten und im Juni dann mit der modernen Single „Sage niemals nie“ zum Tanzen motivierten (natürlich nicht ohne den gewissen Kick märchenhafter Romantik), geht es nun endlich weiter: Die brandneue Single „Hab keinen Tag mit dir bereut“ steht in den Startlöchern – und gibt es etwas Schöneres, als die langjährige Zweisamkeit auf diese Weise zu feiern?
 
Musikalisch haben wir es bei „Hab keinen Tag mit dir bereut“ mit einer wunderschönen Halbballade, die mit einem tollen Akustik-Intro beginnt, das aus A cappella-Gesang, der mit sanfter Gitarre und hauchzarter Percussion unterlegt ist. Und auch wenn später dann die volle Instrumentierung einsetzt, ist eines stets im Vordergrund: Die unheimlich dichte Atmosphäre der Geborgenheit und Ausgeglichenheit – und ein so entspannender Song, dass man ihm am liebsten am Jahrestag mit seinem Partner bei Kerzenlicht und einem Glas Wein genießen möchte.
 
Und so zelebrieren Kathrin und Peter ihre Unzertrennlichkeit nicht nur für sich, sondern teilen dieses einzigartige Gefühl mit uns allen. Schön, dass es die beiden gibt.
Quelle: franzgrosse Kommunikation für Telamo