Franziska Wiese & Alexander Rybak - Fairytale

Franziska Wiese & Alexander Rybak - Fairtytale ► bei Amazon.de kaufen
 
Mit dem deutsch-englischen Duett von Franziska Wiese zusammen mit dem norwegischen ESC-Gewinner Alexander Rybak zu seinem legendären ESC-Hit "Fairytale" kommt zusammen, was zusammengehört. Die beiden Ausnahmemusiker sind in Hamburg ins Studio gegangen, um den kongenialen Song im neuen modernen Gewand aufzunehmen.
 
Ein norwegischer Teufelsgeiger trifft hier auf eine attraktive Violine zelebrierende deutsche Musikprinzessin. Beide tragen hierfür die gleiche Musikidee in sich und vermischen orchestrale Elemente mit zündenden Pop- und Schlagerelementen.
 
"Fairytale" ist Alexander Rybaks weltweit bekannter ESC-Siegertitel, der 2009 in Moskau gewann. Mit 387 Punkten erreichte er – bis zur Reform des Votingsystems im Jahr 2016 – die bislang höchste Punktzahl und mit 169 Punkten den größten Vorsprung in der Geschichte des Eurovision Song Contests. Neu aufgenommen wurde "Fairytale" - und die von Franziska allein gesungene und mitgetextete deutsche Version "Märchen" - von den bekannten Remixern Madizin aus Hamburg. Madizin sind die Produzenten Dave Roth, Pat Benzner, Serhat Sakin und Florian Buba, die in der Musikszene wahrlich keine Unbekannten sind. Insgesamt wurde Madizin 67 Mal Platin, 100 Mal Gold und ein Diamond Award verliehen. Zu den Künstlern mit denen sie gearbeitet haben gehören Stars wie David Guetta & Robin Schulz, Tokio Hotel, Helene Fischer, Melanie C. und - da schließt sich der Kreis zum ESC - Lena Meyer-Landruth.
 
Der Super-Hit "Fairytale" wurde nun von Madizin soundlich gekonnt ins Jahr 2017 transferiert. Neben den beiden "Märchen-Versionen" haben Franziska Wiese und Alexander Rybak als Zugabe auch noch Rybaks Single "Kotik" (zu Deutsch "Kätzchen") als deutsch-russisches Duett aufgenommen. Das Originalvideo zu dem Song ist im Netz ein echter Renner und hat mittlerweile 70 Millionen Views bei youtube eingesammelt. Auf der Singleauskopplung ist zudem noch eine Karaoke Version von "Fairytale" zu finden. Wer den Hit also auf Deutsch und Englisch oder in beiden Sprachen zusammen mitsingen möchte, ist hier gut bedient.
Quelle: Electrola - A Division of Universal Music GmbH