Danny Buller - ein Herz für Senioren

Der Mann kann singen! Danny Buller reist seit 01. März 2020 durch ganz Mecklenburg - Vorpommern und singt für unsere Senioren, bei Wind und Wetter, ohne einen Cent zu nehmen. Ich habe Danny Buller auf 9 Hofkonzerten in Schwerin begleitet. Kurz vor Beginn des Konzertes, sagte ein Mann aus Schwerin, „ich will mich mal überraschen lassen“, nahm ein Stuhl und setzte sich schmunzelnd hin. Die Balkons auf dem Hof füllten sich. Wenige Minuten später dann der pünktliche Konzertbeginn.
 
 
Träume werden für einige an diesem Tag wahr. Nicht nur für die Fans, die nach der Musik auf den Balkonen tanzten. Danny Buller verzauberte besonders die Damen mit seinen bekannten und z.T. sehr berührenden Liedern.
 
Charmant und oft mit Selbstironie plauderte Danny Buller aus seinem Leben. Ob „Rote Rosen“, „Tulpen aus Amsterdam“ oder „Die kleine Kneipe“ weckten Erinnerungen bei den Senioren und brachten ihre Augen zum Leuchten. Es wurde geschunkelt und gewunken, ob im Wintergarten auf den Wohnebenen bei geöffnetem Fenster, auf den Balkonen oder auf der Terrasse.
Es gab sogar eine Zugabe, nachdem mehrere Damen „Zugabe“ riefen. Autogrammkarten hatte er auch dabei. Eine Bewohnerin ringt mit den Tränen und schwärmte, „was ist Herr Buller toll, nett und so echt, er kann nicht nur singen, das ist doch der Bruder von Bauer Korl?“
 
db2     db3      db4 
 
Klasse Aktion! Die Senioren sind begeistert von diesem sympathischen Künstler. Ein herzlicher Dank für diese einfach zauberhafte Musik und ein Herz für Senioren an Danny Buller!