Henk van Daam - Wegen ihr

Henk van Daam - Wegen ihr ► Jetzt anhören & kaufen
 
Wären schöne Melodien ein Verbrechen, säße Henk van Daam schon längst hinter Gittern. Mit seiner außergewöhnlichen Stimme hat sich der sympathische Niederländer bereits in unzählige Herzen singen können.
 
Ab sofort haben seine Fans einen weiteren Grund sich auf diesen Sommer zu freuen: sein neues Album „Wegen Ihr“ (VÖ 26. Mai 2017) setzt ganz auf malerische Melodien, gepaart mit originellem Popschlager für die Tanzfläche und brilliert zusätzlich mit deutschen Cover Versionen bekannter Hits, wie z.B. „I’d love you to want me“ („Baby, Du bist nicht alleine“) oder „No matter what“ („Egal was kommt“). So klingt es, wenn tiefe Gefühle, heiße Rhythmen und holländischer Charme aufeinandertreffen.
 
Produziert und arrangiert wurde der Tonträger von einem Garanten traumhafter Melodien und eingängiger Hooklines – Alfons Weindorf. Das Album sticht durch seine perfekte Mischung aus peppigen Popschlagern, witzigen Partykrachern als auch romantischen Balladen aus der aktuellen Schlagerlandschaft heraus. Ein spannender Mix der Gefühle, wie ihn sonst nur das Leben selbst schreiben kann. Schnell wird beim Zuhören klar, hier waren Profis am Werk, mit Liebe zum Detail.
 
 
Emotional und schwärmerisch leitet Henk van Daam mit der ersten Single Auskopplung den Frühling ein und entführt den Zuhörer dabei in seine Heimat: „Frühling in Amsterdam“ ist ein packender Rückblick in die Jugend, die erste Liebe und den Zauber, der damals – im Frühling in Amsterdam – in der Luft lag. „Dieser Titel bedeutet mir natürlich sehr viel, da sich alles um meine Heimat und meine Jugend dreht. Wir haben überlegt, wie wir das ganze musikalisch noch etwas mehr ‚typisch holländisch’ machen können. Da kam uns relativ schnell die Idee mit dem Akkordeon. Damit es gut klingt und authentisch ist, haben wir das Akkordeon dann live eingespielt“ erzählt Henk. Hieran erkennt man, wie bereits erwähnt, die Profis im Hintergrund und die Liebe zum Detail der Produktion.
 
Der Titelgeber des Albums „Wegen Ihr“ ist musikalisch eingekleidet in verspielte, fröhliche und abwechslungsreiche Klang-Elemente, die das „Ja“ zum Leben und das „Ja“ zu Ihr herrlich unterstreichen: „Wegen Ihr weiß Ich ab jetzt, Ich liebe das Leben [...] Was früher mal war, ist jetzt nicht mehr wahr“. Mit Blick nach vorn singt Henk davon, dass es manchmal nur einen anderen Blickwinkel auf die Dinge braucht, um wieder mit Mut und Freude durch das Leben tanzen zu können. Wenn dieser neue Blickwinkel dann auch noch durch eine hinreißende Frau bedingt ist, was will man(n) mehr ?
Die heitere Mentalität der Niederländer kommt auf dem Album ebenfalls nicht zu kurz: Lieder wie „Roter Wein“ oder „Lach doch mal“ sind regelrechte Gassenhauer, die einfach nur gute Laune machen, witzig sind und für Stimmung sorgen. Besonders „Zwei linke Schuh“ ist nicht nur textlich mehr als gelungen und ein absoluter Hitkandidat – kein Wunder, denn der Text entspringt der Feder von Dr. Bernd Meinunger persönlich: „Ich hab’ partout
zwei linke Schuh und tanze wie ein Känguru [...] Ich schleif dich stumm im Saal herum, der Rest der Party lacht sich krumm.“
 
 
Doch wer Henk kennt, weiß, dass er auch ein Meister der Balladen und weitläufiger Melodien ist, was er z.B. in „Du bist wie eine Rose“ mit Leichtigkeit unter Beweis stellt. Wieder wurden die wichtigsten Klangelemente – dieses mal u.a. von der Gitarre – live eingespielt und Henk’s sanfte Stimme vollendet das Arrangement des Werks perfekt. „Wenn man Glück hat findet man unter all den Tulpen genau die eine wunderschöne Rose“ verrät Henk, der privat seine Rose vor kurzem gefunden hat und während der Feier zu seinem 15-jährigen Bühnenjubiläum im April 2017 in den Niederlanden um deren Hand angehalten hat.
 
Was das bereits sensationelle Album jedoch wirklich zu einem Höhepunkt der deutschen Schlagerlandschaft macht, sind die drei Cover Versionen bekannter Hits, die sich auf dem Album – zwischen all den anderen fantastischen Melodien – finden lassen: „Junge komm bald wieder“, damals von Freddy Quinn uraufgeführt und ursprünglich für die Revue-Operette „Heimweh nach St. Pauli“ komponiert, erzählt von einem Sohn, der heimlich zur Seefahrt geht und damit seine Mutter in tiefe Sorgen stürzt. Auch die Holländer sind ein Volk der Seefahrt und Henk interpretiert diesen Klassiker aus Hamburg voller Sehnsucht und Hingabe. Das zweite Cover „Egal was kommt“ erlangte unter dem Titel „No matter what“ mit der Gruppe „Boyzone“ weltweite Bekanntheit und ist geradezu prädestiniert für Henk. Beim Arrangement eines so großen Welthits wurde ebenfalls wieder beste Arbeit geleistet: der klare Klang der Streicher harmoniert magisch mit den Gitarren Sounds und bildet eine goldrichtige Untermalung für die markante Stimme des eleganten Niederländers. Mit einem weiteren Welthit – „I’d love you to want me“ bzw. der deutschen Version „Baby, Du bist nicht alleine“ - klingt das Album fulminant, episch und dennoch zärtlich aus.
 
Am 28.05. wird Henk eines seiner neuen Lieder live im ARD bei „Immer wieder Sonntags“ mit Stefan Mross präsentieren.
Quelle: Mandorla Music
 
______________________________________________
++ Noch mehr Neues bei den ► Single-Neuheiten
++ Noch mehr Neues bei den ► Album-Neuheiten
++ Noch mehr Neues bei den ► Sampler-Neuheiten
++ Noch mehr Neues bei den ► Schlager News
++ Infos über Discofox FM auch bei ► Facebook
++ Infos über Discofox FM auch bei ► YouTube