Matthias Stingl - HURRA (Wir leben ja immer noch)

Jetzt downloaden bei: ► Amazon.de
 

Der Songschreiber MATTHIAS STINGL war u. a. für Stars wie

Fantasy, Rosanna Rocci und Petra Frey tätig. Zuletzt schrieb er Songs für Pia Malo, die Tochter von Flippers-Olaf, und die Cappuccinos. Unvergessen ist auch der von ihm geschriebene Titel „Wer Liebe lebt“, mit dem Michelle beim Grand Prix erfolgreich war. Seit 2008 singt Matthias selbst. Sein letztjähriger Titel „Sündenhaft schön“ hielt sich über Wochen in den Airplay-Charts und seine letzte Veröffentlichung „Sie war heiß“ bekam entsprechend viel Aufmerksamkeit.

Der neue Titel des singenden Familienvaters präsentiert sich im beschwingten Country-Sound. Gerade in Zeiten der allgemeinen Verunsicherung ist der optimistisch nach vorn schauende Blickwinkel wichtiger denn je da passt der Titel „HURRA (wir leben ja immer noch)“ wie die Faust aufs Auge.

Voller Lebensfreude erklingen in fröhlichen Dur-Klängen MATTHIAS typische Gitarren. Die Message des Songs ist, auch in unruhigen Zeiten („Die Welt ist aus dem Tritt“) Ruhe zu bewahren und „davon ungerührt“ nach vorne zu schauen („Blick nach vorn geht’s nur geradeaus“), ohne in Panik zu verfallen. Immerhin hat MATTHIAS sich schon vielen Widrigkeiten stellen müssen, die er dank immer positiver Grundeinstellung gemeistert hat: „Wir stehen doch wie ein Fels in tosender See“ und „Wir sind oft gestrauchelt und atmen doch immer weiter ein und aus“ ein lauter HURRA! - Chor bekräftigt diesen Aspekt.

MATTHIAS plädiert dafür, auch den Alltag mit Lebensfreude zu nehmen und sich dabei nicht von den ewigen Besserwissern und Nörglern von seinem Weg abbringen zu lassen: „Ich hör nie auf die, die beschwören, was alles passieren kann“. Den Moment des Augenblicks zu nutzen, ist eine der Botschaften des Songs – frei nach dem Motto von MATTHIAS’ Produzenten PETER SEBASTIAN, für den die Worte „Carpe Diem“ schon seit vielen Jahren eine ganz besondere Bedeutung haben. Kein Wunder, dass MATTHIAS gemeinsam mit PETER diesen Text zu MATTHIAS STINGLs Komposition ersonnen hat.

„Hurra, wir leben ja immer noch“ wurde im PAVEMENT SOUND STUDIO & MATHOUSE STUDIO produziert. MATTHIAS STINGL spielte, wie bei all seinen Titeln, sämtliche Instrumente selbst und lieferte Arrangement, Aufnahme und Mix ebenfalls höchstpersönlich.

Abgerundet wird die neueste digitale Single von MATTHIAS STINGL mit seinem Vorjahreshit „Sie ist heiß“, der zusätzlich auch als Remix in neuem Gewand daherkommt.

Nachdem im vergangenen Jahr „Sie ist heiß“ einen heißen Sommer eingeläutete hat, hofft MATTHIAS STINGL, dass in diesem Jahr „Hurra, wir leben ja immer noch“ einen nachhaltigen Beitrag zur Gelassenheit und zum positiven Denken leisten kann.

Quelle: Geschrieben von Stephan Imming für TOI RECORDS