Frank Schöbel - Stille Helden

Jetzt downloaden bei: ► Amazon.de
 

Der Berliner Entertainer Frank Schöbel ist immer auf der Suche nach wichtigen Themen und interessanten Geschichten für seine neuen Songs.

Dabei trägt er sein Notizbuch stets bei sich und notiert alles, was ihn berührt. Bei der Songauswahl zu seinem neuen Album stieß er auf einen jahrelang zurückliegenden Eintrag, der nun als Vorlage und Titel seiner neuen Single dient: „Stille Helden“.


Frank Schöbel widmet diesen Song der alleinerziehenden Mutter, die vor dem Weg zur Arbeit noch schnell ihre Kinder in den Kindergarten bringt, genauso wie den freiwilligen Feuerwehrleuten, die sofort zur Stelle sind, um Menschenleben zu retten. Der Song würdigt aber auch die zahllosen Ärzte, Schwestern und Pflegekräfte in Altersheimen, die weitaus mehr machen, als nur ihren Job. Für Frank Schöbel sind diese Menschen, die wahren und ungenannten Engel in unserem Land.


Zusammen mit André Kuntze hat Frank Schöbel eine Hymne produziert, die unter die Haut geht und all jene würdigen soll, die selbstverständlich und selbstlos anderen Menschen helfen und so zu einem ganz wichtigen Teil unserer Gesellschaft geworden sind.
„Stille Helden fragen nicht wo und wann, stille Helden fassen einfach mit an! Stille Helden die sind immer bereit und sie schenken dir ein Stück ihrer Zeit. Hören einfach zu, steh‘n dir bei, haben ein Herz für zwei…“
Kurzbiografie:
Frank Schöbel hat Musikgeschichte geschrieben, war der Superstar der ehemaligen DDR, bekannt in Ost und West, errang nationale und internationale Preise und zählt mit über 500 Songs zu den bedeutendsten deutschen Schlagersängern aller Zeiten.


Frankie Boy, wie ihn seine Fans liebevoll nennen, ist nicht nur Sänger, sondern auch Texter, Komponist, Produzent, Schauspieler und Drehbuchautor. Seine Beliebtheit bei den Fans und sein herzliches Verhältnis zu ihnen sind bis heute ungebrochen, denn er sagt, was er denkt und singt, was er glaubt. Während seines langanhaltenden Erfolges ist er sich und seinem künstlerischen Anspruch immer treu geblieben.

Quelle: Telamo