Marie Wegener (DSDS-Superstar 2018) - Königlich

In einem nervenzerfetzenden Final-Krimi wurde am vergangenen Samstag der Gewinner der 15. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ gewählt – und die Siegerin heißt Marie Wegener! Damit ist die 16-jährige Schülerin die jüngste „DSDS“-Gewinnerin aller Zeiten! Ihr von Dieter Bohlen produzierter Gewinner-Song „Königlich“ schoss noch in der Sieg-Nacht auf Platz 1 der iTunes-Download-Charts!
 
Ihr bisheriger Werdegang liest sich fast wie ein modernes Märchen: Schon als Kind hat Marie Wegener von einer großen Musikkarriere geträumt. Ein Traum, der sich für die 16-jährige Schülerin aus Duisburg nun erfüllt: Als jüngste Kandidatin aller Zeiten hat sie es nicht nur mühelos in die Endrunde von „Deutschland sucht den Superstar“ geschafft - mit ihrer natürlichen und unbefangenen Art hat sie ein Millionenpublikum verzaubert und sich in die Herzen von ganz Deutschland gespielt! Mit einem deutlichen Stimmanteil von über 64 Prozent setzte sich Marie Wegener gegen ihre drei Mitbewerber durch. Auf dem tief berührenden Finalsong „Königlich“ nimmt Marie die Hörer nun mit zu einem Besuch in eine andere Welt.
 
 
Deutschland hat eine neue Pop-Prinzessin – und ihr Name lautet Marie Wegener! Mit ihrer einnehmenden Ausstrahlung und ihrer glasklaren Stimme hat die Sängerin aus Nordrhein-Westfalen am vergangenen Samstag im Hochspannungsfinale der 15. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ nicht nur die Allstar-Jury bestehend aus Dieter Bohlen, Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T, sondern auch die Zuschauer an den TV-Geräten restlos begeistert. Auf ihrem Finalsong „Königlich“ stellt die 16-Jährige nun echte Superstarqualitäten unter Beweis, die absolut nicht von ungefähr kommen: Bereits im Alter von 11 Jahren war Marie Wegener bei „The Voice Kids“ zu sehen, nahm später Gesangs- und Tanzunterricht und wird seither gerne für Feierlichkeiten gebucht. Mit der eindringlichen Liebesballade „Königlich“ demonstriert Marie nun erstmalig ihre ganze Stimmgewalt irgendwo zwischen einer zerbrechlichen Brillianz und der ungezügelten Leidenschaft der großen Gefühle. Kraft und Emotion, verbunden in einer wahrlich „königlichen“ Vollendung!
 
 
Der Finalsong „Königlich“ stammt aus der Feder von niemand Geringerem, als dem Poptitan höchstpersönlich – Dieter Bohlen! Ursprünglich wollte sich der legendäre „DSDS“-Resident-Juror nach Abschluss der letzten Staffel erst einmal eine längere Auszeit gönnen, war aber von Marie Wegeners unglaublicher Stimme so fasziniert, dass er sich ausnahmsweise doch noch einmal hinter die Regler begab. Mit beeindruckendem Ergebnis: „Königlich“ ist eine modern produzierte Popballade im Spannungsfeld zwischen traumhaften Vocals und einer opulent arrangierten Orchestrierung. „Ich summte die Melodie vor mich hin und hatte plötzlich die Eingebung, dass Maries brillante Stimme perfekt passen könnte“, so Dieter Bohlen über die Entstehungsgeschichte von „Königlich“. Und auch Marie selbst gibt sich mehr als euphorisch über die Zusammenarbeit. „Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, einen Song von Dieter singen zu dürfen. Er hat in seiner Karriere so viele großartige Lieder komponiert. Ich fühle mich geehrt, nun ein Teil davon zu sein.“
 
Vom ehemaligen „DSDS“-Nesthäkchen wagt Marie Wegener nun mit „Königlich“ den Sprung zu einer der aufregendsten neuen Stimmen Deutschlands! Über ihren deutlichen Sieg sagt sie: „Ich kann es gar nicht fassen und bin wahnsinnig glücklich über den Sieg. Damit ist wirklich ein Traum wahr geworden. Ich freue mich auf die nächste Zeit, den Videodreh und Auftritte.“ Ihre von Dieter Bohlen produzierte Gewinner-Single „Königlich“ ist ab sofort auf allen relevanten Musikplattformen im Internet download- und streambar. Noch in der Sieg-Nacht schnellte der Song auf einen sensationellen 1. Platz der Download-Charts bei iTunes!
Quelle: Electrola