Rock Legenden - Rock Legenden Vol. 2

Rock Legenden Vol. 2 ► bei Amazon.de kaufen
 
Gleich der Opener hat das Zeug zur Hymne: "Leuchtspuren", ein neuer Song von CITY. Er handelt von der Kraft der Musik, von den Liedern, die uns ein Leben lang begleiten. Die mit Claudius Dreilich (KARAT) und Dieter "Maschine" Birr (PUHDYS) als Gäste an den Frontmikros vorwärtstreibende Nummer steht dafür, warum der Rock seit Jahrzehnten das Lebenselixier seiner Protagonisten ist. Und es ist zugleich eine Verneigung vor denen, die den jahrzehntelangen Erfolg möglich machen – eine Liebeserklärung an die Fans.

Der Claim ROCK LEGENDEN ist bei CITY, KARAT und den PUHDYS wahrlich nicht hochgestapelt: seine Macher können auf 160 Jahre Bühnenerfahrung und 60 Millionen verkaufte Tonträger verweisen. Die ROCK LEGENDEN stehen für ein ergreifendes Konglomerat aus großen Hits, neuen Liedern und persönlichen Lieblingssongs, deren gemeinsame Klammer das musikalische Können und die Leidenschaft ist. Ein Konzept, dessen Emotionalität sich auch auf Tonträger festhalten lässt: Sowohl das Debüt "ROCK LEGENDEN Vol.1" als auch die Live-Doppel-CD hielten sich wochenlang im ersten Drittel der offiziellen Album-Charts. Jetzt geht die Reise weiter, dass lang erwartete Vol. 2 erscheint.

Neu an Bord und Special Guest der kommenden 20 Städte umfassenden ROCK LEGENDEN-Livetour ist MATTHIAS REIM. Mit seinem neuen Track "Es war der Song" demonstriert er auf fulminante Weise, dass es Jimmy Page und Ozzy Osbourne waren, die ihn als Jugendlichen musikalisch sozialisierten, dass der Schlager – wenn das, was er sang, je welcher war – für ihn nur ein Ausflug bedeutete. Mit den dominanten Gitarrenriffs und energiestrotzender Power fügt sich REIM mühelos in die ROCK LEGENDEN-Liga ein.

Überhaupt sind es die neuen Songs, die auf "ROCK LEGENDEN Vol.2" zuallererst aufhorchen lassen. KARAT etwa mit ihrer kongenialen Ballade "1000 Karat", mit der die Band ihre Stärken bündelt und mit dem kommenden Album Großes erwarten lässt. CITY beweisen mit dem bereits erwähnten "Leuchtspuren" und "Das erste Opfer", dass das kreative Pulver für ihr aktuelles Album "Das Blut so laut" noch nicht verschossen war. Nicht zuletzt knüpft Dieter "MASCHINE" Birr mit "Das Warten ist vorbei" (feat. CITY-Sänger Toni Krahl) und "Fernweh" an die Erfolge der PUHDYS an, deren Sänger und Motor er fast ein halbes Jahrhundert lang war.

Im Finale gratulieren die ROCK LEGENDEN einer Kollegin zum 40-jährigen Bühnenjubiläum mit einem ihrer größten Hits: "Wunder gescheh'n" von NENA. Und NENA lässt es sich nehmen, diesen Song gemeinsam mit den ROCK LEGENDEN zu singen. Denn auch wenn sie längst Legenden sind, ihre Story ist noch lange nicht zu Ende.

ROCK LEGENDEN im TV
07.10.2017 / 20.15 Uhr / ZDF / Nena – nichts versäumt
13.10.2017 / 20.15 Uhr / MDR / Die Goldene Henne 2017

ROCK LEGENDEN auf Tournee feat. MATTHIAS REIM (2018)
04.01.2018 Rostock Stadthalle Rostock
05.01.2018 Berlin Mercedes-Benz Arena
12.01.2018 Hannover Swiss Life Hall
13.01.2018 Riesa SACHSENarena
19.01.2018 Hamburg Barclaycard Arena
20.01.2018 Magdeburg GETEC-Arena
27.01.2018 Neubrandenburg Jahnsportforum
02.02.2018 Oberhausen König-Pilsener-ARENA
03.02.2018 Stuttgart Porsche
10.02.2018 Erfurt Messe
11.02.2018 Chemnitz Chemnitz Arena
06.04.2018 Leipzig Arena - Leipzig
14.04.2018 Zwickau Stadthalle Zwickau
28.04.2018 Nürnberg Frankenhalle
29.04.2018 Frankfurt am Main Festhalle Frankfurt
19.05.2018 Kamenz Hutbergbühne
26.05.2018 Köln Tanzbrunnen
01.06.2018 Dresden Freilichtbühne Junge Garde
02.06.2018 Ralswiek/Rügen Naturbühne Ralswiek
08.06.2018 Schwerin Freilichtbühne Schwerin
 
Weitere Informationen finden Sie auf
www.rocklegenden.info
https://www.facebook.com/RockLegendenOffiziell
Quelle: Electrola