Sascha Heyna - Paradies (Neues Album)

Sascha Heyna - Paradies ► bei Amazon.de kaufen
 
Mit dem Paradies ist es so eine Sache. Es befindet sich immer genau dort, wo man selbst nicht ist. Manchmal aber kann man sich das Paradies auch zu sich nach Hause holen. Wie zum Beispiel jetzt, mit der wunderbaren neuen CD des sympathischen Sängers und Moderators Sascha Heyna. Das Album „Paradies“ erscheint am 25.08.2017 bei TELAMO.
 
Das Paradies – das ist ein Gefühl, das nach noch spürt, ein Duft, an den man sich erinnert und nach dem man sich sehnt, wenn der Urlaub längst vorbei und der Traum vorüber ist. Doch es gibt sie, die kleinen Zufluchtsorte für das Paradies im Alltag, Lieder, Melodien, Textzeilen, die genau das aufbewahren, wovon wir immer träumen. 14 brandneue Titel und ein Hitmix auf der aktuellen CD von Sascha Heyna schaffen genau das: Sie lehren die Gedanken fliegen und machen es möglich, dass wir unseren inneren Kompass wieder neu ausrichten. Das verloren geglaubte Wohlfühlgefühl kehrt zurück. Der beliebte Wahl-Kölner schenkt uns mit seinem neuen Longplayer Lieder, die die Erinnerung an das Paradies bewahren, es uns im Ohr behalten lassen, auch wenn wir längst wieder im Alltag gefangen sind.
 
Sascha Heyna bringt im Team mit Roland Eberhard und Tommy Mustac Melodien und Textzeilen zum Klingen, die ein ganz besonderes Lebensgefühl vermitteln. Für den vielseitig engagierten Interpreten ist die Kooperation mit den beiden die Arbeit in einem Dreamteam: „Ich liebe puren Schlager. Roland Eberhard und Tommy Mustac stehen für diese Art Musik wie kaum jemand anderes.“
 
Die 15 Titel der CD „Paradies“ reichen dem Hörer die Hand. Gleich der Einstiegssong „Das bist ja du“ und das nachfolgende „Du bist einfach cool“ vermitteln Aufbruchstimmung und nehmen uns mit auf eine einzigartige Reise zu den Traumbildern unseres Leben. Die Lieder mit ihren Geschichten und Momentaufnahmen sind wie ein persönliches Paradies, aus dem niemand mehr vertrieben werden kann.
 
 
„Mit dir ist mein Glück süß (wie Zuckerwatte)“ beschreibt eine dieser paradiesischen Momentaufnahmen, bunt wie das Leben, fröhlich wie ein Rummelplatz und atemberaubend wie eine Achterbahn. Mit den Augen der Liebe kann man hier von der verführerisch-verlockenden Seite des Lebens naschen. „Pures Glück“ wiederum verspricht der gleichnamige Song, während das fröhliche Seefahrerlied „Schiff Ahoi“ die Liebe mit an Bord nimmt und das unendliche Gefühl von Freiheit spürbar macht.
 
„Wenn du kein Grund zum Küssen bist“ und „Ganz egal“ bestehen aus dem Stoff, aus dem Träume gewebt sind. Denn oft fängt es im scheinbar Kleinen an, mit einem Kuss, der mehr verspricht. Oder mit einem Boot, das am Horizont vorbeifährt, mit dem verführerischen Traumbild eines Insel-Paradieses in jeder Zeile. Dieser Versuchung sollte man nicht widerstehen und die musikalische Einladung von Sascha Heyna „Wir fahren mit dem Boot hinaus“ unbedingt annehmen. Land und Boden unter den Füßen gewinnen frisch entfachte Gefühle dann mit der feurigen Liebeserklärung an den sonnenverbrannten Küsten des weiten Meeres von „Mexiko“. Erinnertes und (Un)Erhörtes vermischen sich zum persönlichen Lieblingsort, der für jeden andere Seelenkoordinaten hat. Wo er liegt, das muss jeder selbst herausfinden.
 
Carpe diem – dieses Motto hat auch Sascha Heyna verinnerlicht, denn nur wer den Augenblick in dem Bewusstsein genießt „Kein Tag kommt je zurück“, der ist auf dem Weg zu seinem persönlichen Paradies. Ein bisschen Nostalgie ist bei den wunderschönen Liedern der aktuellen CD manchmal auch mit von der Partie, etwa wenn Sascha Heyna ins zeitlose „Café Orchidee“ einlädt. Der Song ist eine Reminiszenz an ein Leben, in dem es noch kein Smartphone, kein Facebook oder Twitter gab, man dafür aber die Menschen in seiner Umgebung viel mehr im Blick hatte ... eine wundervolle Erinnerung an die gute alte Zeit!
 
Das Paradies findet ganz oft auch zwischen zwei Menschen statt, etwa in den kleinen und großen Hilfestellungen, die so viele beruflich oder privat leisten. Zu oft bleibt da ein Dankeschön ungesagt und stillschweigend wird hingenommen, was man eigentlich feiern sollte! „Für die großen kleinen Helden" ist Sascha Heynas Geschenk an alle, die unseren Alltag bereichern. Durch ein Miteinander, das selbstverständlich, und Gefühle, die unvergesslich sein sollten. Inspiriert wurde der Song durch die großartigen Mitarbeiter im ambulanten Kölner Pflegedienst, den Sascha Heyna neben seiner Arbeit als Moderator und Sänger aufgebaut hat. Texter Tobias Reitz hat mit seinen Worten genau zu Papier gebracht, was Sascha Heyna angesichts der Tätigkeit so vieler Helfer empfindet.
 
Manchmal liegt der Sehnsuchtsort auch ganz nah, vielleicht so nah, dass man ihn übersieht … In „Mein Paradies ist mein Zuhause" erinnert uns Sascha Heyna mit einem wundervoll eingängigen Song daran, dass das Glück manchmal schon zum Greifen nah ist, wir müssen nur genau hinsehen.
 
Mit seinem neuen Album schafft es Sascha Heyna tatsächlich, das Paradies hörbar zu machen. Dabei weist ihm stets ein ganz besonderer Kompass die Richtung, der ihn einfach nicht falsch leiten kann: der seines Herzens. „Paradies“ ist ein Fingerzeig, der auf eine Sehnsucht weist, auf eine Zukunft, die sich viele nicht mehr vorzustellen vermögen, die aber möglich ist! Lassen Sie sich ein auf die paradiesischen Lieder und träumen Sie sich mit Sascha Heyna fort zu Ihrem ganz persönlichen Paradies!
 
Das Album „Paradies“ ist ab 25.08.2017 überall im Handel und als Download erhältlich.
Quelle: franzgrosse Kommunikation für Telamo