Tanja Lasch - Er liebt nur ihn (Neue Single)

Tanja Lasch - Er liebt nur ihn ► bei Amazon.de kaufen
 
Liebe fragt nicht, Liebe ist einfach da...
 
Sängerin, TV-Moderatorin und Songwriterin Tanja Lasch meldet sich zurück mit einem ganz besonderen Titel "Er liebt nur ihn". Gerade im Moment wird die Ehe für Alle diskutiert. Die Meinung von Tanja bei diesem Thema ist eindeutig: "Es ist doch ganz egal, wen ihr liebt. Das Entscheidende ist doch, dass diese Liebe ehrlich und echt ist. Das Wichtigste ist, tut es für euch und nicht für andere. Liebt und lebt einfach frei aus dem Herzen heraus!"
 
Der Wahl-Berlinerin ist es Besonders wichtig, dass ihre Nummern authentisch und direkt aus dem Leben sind. Und genau das kommt an! Mit ihrem aktuellen Album "Herzkino" (VÖ: 10.02.17) stieg Tanja direkt in die deutschen Albumcharts. Die erste Vorab-Single "Komm nach Berlin" wurde zum Radio-Hit und war zudem die offizielle Hymne zum diesjährigen SMAGO-Award.
 
Nun folgt die dritte Single-Auskopplung. Im neuen Titel geht es um das Thema gleichgeschlechtliche Liebe. Tanja über ihren neuen Song: "Er wohnt im Haus gleich nebenan. Sie wusste sofort: Er könnte es sein. Sie trinken Kaffee, reden über Gott und die Welt. Ja, sie sind sowas wie seelenverwandt. Nie hätte sie geahnt, dass er vergeben ist. Denn er liebt nur ihn. Er traf sie mitten ins Herz und doch wünscht sie Beiden alles Gute. Liebe fragt nicht nach Verstand. Liebe ist einfach da. Er liebt nur ihn."
 
Mit dem neuen Song wird Tanja auch auf dem CSD in Hamburg im August für gute Stimmung sorgen und sich für die gleichgeschlechtliche Liebe einsetzen.

Die neue Single "Er liebt nur ihn" von Tanja Lasch erscheint am 21. Juli und ist die dritte Single aus dem aktuellen Album "Herzkino".
Quelle: Mania Music
 
______________________________________________
++ Noch mehr Neues bei den ► Single-Neuheiten
++ Noch mehr Neues bei den ► Album-Neuheiten
++ Noch mehr Neues bei den ► Sampler-Neuheiten
++ Noch mehr Neues bei den ► Schlager News
++ Infos über Discofox FM auch bei ► Facebook
++ Infos über Discofox FM auch bei ► YouTube